zielgruppe finden Zielgruppenanalyse Zielgruppenmarketing Dennis Troeger Inbound Marketing

Sparen Sie bis zu 90% beim Werbung schalten: Zielgruppenanalyse

Die Zielgruppenanalyse: Kennen Sie die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe, und bieten Sie genau das Produkt an, dem keiner widerstehen kann?

Mit dieser Methode ist es mir gelungen, meine Werbekosten um bis zu 90% zu senken! Am Anfang (vor ca. 6-7 Jahren) zahlte ich 10 – 12 EUR für einen Lead. Das hält keiner lange durch… inzwischen zahle ich pro Lead 1,00 EUR – 4,50 EUR. Doch dafür musste ich massiv umdenken…

Dann könnte der Text für Sie hier zu Ende sein. Die meisten scheitern und machen keine richtige Zielgruppenanalyse! (Warum Sie nicht verkaufen)

Gehören Sie noch zu den Unternehmern, für die Zielgruppe ein Fremdwort ist und die am liebsten alle Menschen erreichen wollen? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen!

Vor dem Zielgruppenmarketing heißt es: Zielgruppe finden

Ein Sprichwort sagt: „Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die keiner kann“.
Sie sind begeistert von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung und möchten diese nun gern an alle verkaufen. Doch „Alle“ ist keine Zielgruppe.

Eine Beschreibung ihres Produkts, um „Alle“ zu erreichen, wäre viel zu allgemein und nichts Besonderes mehr.
Haben Sie Ihre Begeisterung und Ihre Leidenschaft wirklich in „nichts Besonderes“ gesteckt?
Wenn Sie Ihre Zielgruppe definieren, dann werden Sie diese mit Ihrem Angebot begeistern können. Ob Newsletter oder produktbezogene Werbemails – Ihr E-Mail-Marketing lässt sich dann präzise einsetzen. Werbung erreicht die Menschen, die Ihre Begeisterung teilen.

 

Eine fehlende Zielgruppenanalyse hat einen weiteren Nachteil: Es kostet Sie bares Geld!

Jede Ihrer Werbemaßnahmen wird die falschen erreichen, wenn Sie nicht Zielgruppenspezifisch vorgehen!

Sie zahlen dann viel Geld für Werbung, die keiner sehen will. Möchten Sie das wirklich?

Zielgruppenanalyse Dennis Troeger Zielgruppe finden Zielgruppenmarketing Online Marketing Frankfurt

Zielgruppe definieren ist nicht schwer, mit der Zielgruppenanalyse

Überlegen Sie, wem Sie mit Ihrem Produkt oder Ihrer Leistung erreichen wollen. Das ist das grundlegende vorgehen bei der Zielgruppenanalyse:

Ist es

  • ein 50-jähriger Akademiker oder die 20-jährige Studentin
  • ein Single oder das frisch verheiratete Paar
  • das sportliche Rentnerehepaar oder der junge Anwalt und seine Familie

 

Schritt 1:

Überlegen Sie, welchen Gruppen oder Personen Ihr Produkt Vorteile bringen würde. Sicherlich fällt Ihnen dazu eine Menge ein. Doch diese Gruppen oder Menschen haben alle unterschiedliche Interessen und Vorlieben. Versetzen Sie sich in die Lebenswelten dieser Gruppen, und betrachten Sie Ihr Produkt aus den Augen Ihrer potentiellen Kunden.

Schritt 2

Wählen Sie nun die Gruppe aus, die für Sie am interessantesten erscheint. Auf diese Gruppe wird nun der Fokus gelegt. Später, wenn Sie sich in dieser Zielgruppe etabliert haben, nehmen Sie sich die nächste Gruppe vor. Doch bis dahin liegt die Konzentration auf dieser einen Zielgruppe.

Schritt 3:

Alle Werbemaßnahmen werden darauf abgestimmt: Ihr Kunde muss spüren, dass Sie nur ihn ansprechen, dass genau seine Probleme gelöst werden können. Ein Gefühl von

„Hey, die kennen meine Probleme, die kennen mich, DIE haben die Lösung!“

Wenn Sie es jetzt noch schaffen, sich Ihren perfekten Kunden zu kreieren, dann steht einem perfekten Zielgruppenmarketing nichts mehr im Wege.

 

Ein Täterprofil für Ihren Lieblingskunden

Haben Sie eine Vorstellung, wie Ihr perfekter Kunde aussieht?

Persona erstellen Zielgruppenanalyse Zielgruppenmarketing Dennis Troeger

Wer soll Ihr größter Fan sein, Ihre Produkte und Leistungen kaufen, empfehlen und diese genauso leidenschaftlich lieben wie Sie selbst?

Sammeln Sie Informationen, geben Sie dieser Person ein Gesicht und Charaktereigenschaften. Von welchen Sorgen wird sie geplagt und welche Wünsche hat sie? Was treibt sie in ihrer Freizeit und welches Auto fährt sie. Geben Sie dieser Person einen Namen.
Schreiben Sie nun jede Werbung nur für Ihren Lieblingskunden

Mit der Zielgruppenanalyse zur perfekten Werbestrategie

Haben Sie Ihre Zielgruppe und Ihren Lieblingskunden gefunden, ist es ein leichtes, herauszufinden, welche Inhalte und welche Ansprache Ihr Kunde benötigt.

können dann ganz gezielt Inhalte zur Frage „Was soll ich damit anfangen und wie kann es mir helfen?“ anbieten.