Wie Du von Instagram TV jetzt profitieren kannst

Diese Woche wurde Instagram TV eingeführt – Eine gewaltige Eruption auf der Video-Landschaft, die schon seit Wochen vermutet wurde. Bisher sind nicht alle komplett Begeistert von diesem neuen Format – ich gehöre zu den Begeisterten. „Muss das sein?“ – „Noch ne Plattform? Echt jetzt?“. Ja, NOCH eine Plattform. Eine Plattform, die in ein bestehendes starkes Ökosystem eingeführt wird und die Generation „Senkrecht-filmen“ abholt.

Snapchat – Hochformat. Instagram Stories – Hochformat. Instagram TV – Hochformat. Mobile-First.

Um Instagram TV zu verstehen, müssen wir – zumindest in Deutschland – ein paar Jahre in die Zukunft sehen. In vielen anderen Ländern sind Datentarife längst nicht so teuer, wie in Deutschland (in Dänemark kostet eine komplette Flatrate 15 EUR).

Die Generation < 35 ist es gewohnt, Medien „over-the-air“ zu konsumieren. Fernseher sind längst nicht mehr in jedem Haushalt zu finden. Instagram TV verbindet jetzt zwei besondere Dinge: User Generatet Content (UGC) und das (gefühlt) persönliche Hochkant-Format.

Instagram TV hat aber noch einen anderen Vorteil: Werbung wirkt hier nicht so aufdringlich, wie auf Facebook. Denn sie fügt sich nahtlos in das Design ein und wirkt eben einfach „wie ein weiteres Inhalts-Element“.

Noch etwas macht Instagram TV besonders: Die Suche.

Denn damit wird der Charakter von Instagram verändert. Bisher hatten Inhalte dort eine Halbwertszeit von 24 Stunden. Zwar bleiben reguläre Bilder auch nach 24 Stunden bestehen, aber niemand schaut regelmäßig alte Fotos an.

Instagram wird also plötzlich zu einem Medium, wo Inhalte langfristig konsumiert werden – ein Vorteil bisher bei YouTube. Facebook und Instagram verlangen von Inhaltserstellern regelmäßig neuen Content. Meine YouTube Videos generieren auch heute noch Follower und Views.

YouTube muss sich warm anziehen.

Grundstückspreise niedrig

Ein weiterer Vorteil: Zwar benutzen 1 Milliarde Menschen Instagram jeden Monat (deshalb wurde Instagram-TV (IGTV) auch jetzt freigeschaltet), aber viel weniger machen regelmäßig Inhalte.

Unternehmen und Einzelpersonen werden unverhältnismäßig viele Views und Clicks erleben – bis auch auf IGTV die Masse angekommen ist – Nicht nur als Konsument, sondern als Produzent.

Warum Unternehmen jubeln sollten?

Weil es wieder günstige digitale Immobilien gibt! Niemand weiß, wie die Zuschauer reagieren und was sich durchsetzen wird. Deshalb ist JETZT eine Chance, neue Inhalte zu testen und auszuprobieren.

Wer jetzt mutig ist, der wird unverhältnismäßig viel Aufmerksamkeit generieren.

Oh, vorausgesetzt natürlich, Du schaffst Mehrwert…

——————————–

Social Media ist DIE Chance für Selbstständige.

Bist Du Selbstständig? Dann wird es Zeit, dass Du mir auf Instagram folgst! Dort gebe ich regelmäßig kostenlose Tipps und Tricks zum Thema Social Media und vor allem Instagram heraus. Zudem teile ich dort kostenlose Tickets zu Veranstaltungen oder gebe kostenlose Workshops bekannt:

https://dennistroeger.com/instagram

Danke, dass Du meinen Artikel gelesen hast. Ich hoffe, dass Du mir auch in Zukunft weiter folgst.

Also, nimm Dir einen Moment und schenke mir ein „Hi“.

►Folge meinem Kanal auf Instagram: https://dennistroeger.com/instagram

 

PDF24    Send article as PDF