Wie kleine Unternehmen von einem Facebook Bot als E-Mail-Marketing Alternative profitieren

In diesem Artikel verrate ich, wie Du von einem Facebook Bot profitieren kannst. Als E-Mail-Marketing Alternative, sind Chatbots zurzeit eine völlig unterschätzte Technologie. Dabei wird viel Geld auf dem Tisch liegen gelassen. Wie Du das änderst, erfährst Du hier.

 

Facebook Bots sind zurzeit in aller Munde: Selbst große Unternehmen nutzen die Möglichkeiten der Chatbots vermehrt. Zu den bekanntesten Beispielen gehören die Lufthansa (Klick), der Jägermeister-Bot (Klick) und der Sparkassen Bot für Kwitt (Klick). Ist ein Facebook Bot also nur etwas für die Großen?

Mit Nichten!

E-Mail-Marketing vs. Facebook Bot – Der in die Jahre gekommene Klassiker

E-Mail-Marketing wird auf absehbare Zeit nicht sterben. Glaube ich nicht. Dafür sind E-Mails noch immer viel zu wichtig und erfüllen einen ganz anderen Zweck, als ein Facebook Bot das könnte (und sollte).

Falls Du noch nicht weißt, was ein Facebook Bot ist, ist hier ein kleines Demo-Video zu diesem Thema:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ws5wS7c3Srw

Du siehst hier unseren „Trusted Mainz“ Chatbot in Aktion (Hier kannst Du ihn anschreiben). Es ist ein Pilotprojekt und soll Menschen helfen, coole Locations in Mainz zu finden. Jede Location wurde durch uns getestet. Der Nutzer hat die Möglichkeit, sich Tipps geben zu lassen für Getränke, Speisen und Einkaufsmöglichkeiten.

Es ist sozusagen der „Bekannte“, den der Nutzer um Rat fragen kann. In Zeiten von Fake-News und Fake-Bewertungen soll er dem Nutzer helfen, eine geeignete Wahl zu treffen.

So einen konkreten Fall habe ich nicht!

Vielleicht denkst Du jetzt: „Das ist ja schön und gut, aber so etwas kann ich für mein Unternehmen nicht einfach umsetzen“. Geht mir genauso! Das Thema digitales Marketing ist auch keines, das ich mal eben „Auf dem Flur“ erklären kann.

Deswegen habe ich mich irgendwann entschieden, den Facebook Bot als Alternative zum E-Mail-Marketing einzusetzen.

Das Prinzip ist dabei dem E-Mail-Marketing ähnlich: Durch die Bereitstellung guten Contents, soll der Nutzer dazu gebracht werden, sich in den Verteiler einzutragen. In diesem Fall nicht mit seiner E-Mail, sondern durch einen Dialog mit dem Chatbot.

Dafür biete ich auf meiner Seite 7 kostenlose digitale Produkte an (hier sind nur 5 zu sehen):

Facebook BotDer Nutzer hat dann die Möglichkeit, sich über ein E-Mail-Formular oder über den Facebook-Messenger die Inhalte herunterzuladen. Das Ganze sieht dann so aus:

 

Klickt der Nutzer auf „Kostenlos herunterladen“, wird er direkt zum Chatbot geschickt:

Hier kann der Nutzer dann die Materialien herunterladen. Ab jetzt ist der Nutzer mit meinem Chatbot verbunden und erhält Nachrichten, die ich versende. Das Ganze ist dann ähnlich einer E-Mail-Kampagne.

 

Die Klick-Raten bei Messenger Marketing sind unfassbar

Die Frage, die sich stellt, ist jetzt natürlich: Lohnt es sich, auf Facebook Bots zu setzen?

 

Nun, ich möchte diese Frage mit einem Vergleich beantworten. Hier auf dem Bild siehst Du meine letzten 5 Broadcasts (Kampagnen), die meine Liste durch mich erhalten hat. Die Broadcasts mit 0% Clicks enthielten auch keine Klickmöglichkeiten:

Manychat Facebook Chatbot Bot

Im Schnitt haben wir Klickraten von 28% (die übrigen Klickraten, die nicht eingeblendet sind, mit eingerechnet). Die Öffnungsraten liegen stabil zwischen 70 und bis zu 88%.

Das Ganze vergleichen wir jetzt mal mit meiner E-Mail-Liste. Diese pflege ich jetzt seit gut einem Jahr und bin sehr radikal darin „Karteileichen“ auszusortieren. Hier zu sehen ist eine meiner letzten Kampagnen:

E-Mail Kampagne letzte Daten

Für den Versand habe ich ein Testing mit 4 Headlines gemacht (jeweils an 10% meiner Kontakte versendet). Am Ende wurde die Variante D „Teste! Teste! Teste! <3“ an die übrigen 60% der Kontakte versendet.

Kurzgefasst: Die Klickraten sind meistens 5 – 8 % bei ca. 40% Öffnungsrate. Das trifft auf so ziemlich jede meiner Kampagnen zu. Die Zahlen sind für E-Mail-Marketing echt solide.

Der Chatbot hat eine dreimal höhere Klickrate! 

Das sollte klarmachen, dass ein Facebook Bot die absolute Alternative zum E-Mail-Marketing sein kann.

Zurzeit verkaufe ich keine digitalen Produkte (meinen Chatbot Kurs habe ich beschlossen weiterhin zu verschenken), deshalb kann ich nicht sagen, wie gut die Klicks konvertieren.

 

Fest steht, dass höhere Klickraten die Verkaufswahrscheinlichkeit erhöhen!

 

Ein Chatbot ist also für all diejenigen eine Alternative, die sowieso gerade eine Liste aufbauen wollen. Denn ein weiterer Faktor ist bei einem Facebook Bot eine feine Sache:

 

Die Interaktionsraten sind viel höher!

 

Ein Facebook Bot erlaubt eine enge Verbindung zum Nutzer

Die hohen Interaktionsraten erlauben es, eine viel nähere Bindung zu deinen Kunden aufzubauen. Um das zu erklären, muss ich ein wenig ausholen:

Marketing ist die gezielte Beschaffung von Aufmerksamkeit. Denn Aufmerksamkeit ist ein Gut und eine begrenzte Ressource. Unternehmen zahlen dafür, Aufmerksamkeit zu kaufen. Das geschieht vor allem in Form von Werbung. Anbieter, wie Facebook und Google, bekommen Geld dafür, dass sie Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Ein Unternehmen ohne Aufmerksamkeit wird keine Kunden finden, keine Investoren und auch keine Partner.

Damit ist Aufmerksamkeit für Unternehmen absolut überlebenswichtig. Wie generierst Du Aufmerksamkeit bei potentiellen Kunden?

Wer die Aufmerksamkeit kontrolliert, kontrolliert das Verhalten

Das Gute an einem Chatbot ist jetzt: Mit nur einem Mausklick kannst Du in das Bewusstsein deiner Nutzer eindringen. Ein Broadcast erscheint auf dem Display deiner Nutzer.

Damit ist ein Facebook Bot ein „Aufmerksamkeits-Booster“. Mit seiner Hilfe bist Du sofort und ohne Umwege im Kopf deiner Kunden.

„Mit großer Macht kommt große Verantwortung“ – Das trifft auch hier zu: Denn diese spezielle Aufmerksamkeit erfordert ein Höchstmaß an Fingerspitzengefühl. Nutzer reagieren sehr allergisch auf unwichtige Dinge.

 

Ein Broadcast kann schnell gemacht werden, aber auch genauso schnell Schaden anrichten.

 

Deshalb ist es entscheidend, dass dein Chatbot einen Mehrwert bietet. In meinem kostenlosen Facebook Bot Videokurs erkläre ich, wie Du einen solchen Chatbot bauen kannst. In diesem Kurs lernst Du, wie Du einen kompletten Facebook Bot OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE erstellen kannst!#

 

Direkt zum Kurs

Hier findest Du weitere Infos zum Thema Facebook Bot

 

Was ist deine Meinung: Wirst Du Chatbots einsetzen, um dein E-Mail Marketing zu ergänzen? Vielleicht sogar völlig zu ersetzen? Teile uns deine Meinung mit!