[Teil 1] Trainer, Coaches, Berater: 4 Ideen, wie Sie von Chatbots profitieren – Episode 6 – DER #BOTCAST


 

Diese Folge ist speziell für Trainer, Berater und Coaches: Wie können Sie Chatbots nutzen? Ich verrate Ihnen in dieser Folge 2/4 Ideen, wie Sie mit Chatbots Vertrauen aufbauen und damit Ihr Business vergrößern.

Wenn Sie meinen Podcast nützlich finden. Dann freue ich mich über eine ehrliche Bewertung auf iTunes. Das dauert nur 2 Minuten und hilft mir sehr:​ [Hier bewerten]

WEITERFÜHRENDE LINKS UND DOWNLOADS:

Transkript:

Hey und herzlich Willkommen, zu einer weiteren Folge DER #BOTCAST – Der Podast über Chatbots und Online Marketing. Ziel des Podcasts ist es, dass Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen online besser verkaufen. Heute: Wie können Trainer, Berater und Coaches Chatbots einsetzen?

In der letzten Podcast Folge hatte ich Fabian Beringer zu Gast. Einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für einen Chatbot ist ein klarer Nutzen. Chatbots nur für Marketing zu verwenden, sagt er, wird langfristig nicht funktionieren.

Genau deshalb widme ich die heutige Folge speziell an Berater, Trainer und Coaches. Anhang des Beispiels eines Personal Trainers möchte ich Ihnen klar machen, wo das Potential von Chatbots für Sie liegt. Deshalb werde ich vier Chatbot Ideen mit Ihnen teilen.

Doch zunächst einmal ist da die Frage: Was sind die wichtigsten Wahlkriterien Ihrer Kunden? Warum wählen Ihre Kunden Sie?

49% der Befragten sagten aus, dass Vertrauen das wichtigste Kriterium bei der Wahl eines Trainer, Coaches oder Beraters sind. Die Wirksamkeit der Methode steht mit 30% an zweiter Stelle. 10% der Befragten gaben an, dass der Preis ein wichtiges Kriterium ist. Die übrigen 11% nannten andere Gründe.

Für Sie als Coach, Trainer oder Berater bedeutet das: Um Kunden online zu gewinnen, müssen Sie Vertrauen aufbauen. Bei der Gestaltung Ihres Online Marketings ist der Vertrauensaufbau an erste Stelle zu setzen.

 

Viele Coaches, Trainer und Berater sprechen gerne über ihre Methoden. Doch an der Umfrage sehen wir, dass das nur zweitwichtigstes Kriterium bei der Kaufentscheidung ist. Wenn Sie also mit Ihrem Dienstleister über Webseite, E-Mail-Marketing und Social Media Marketing sprechen, dann muss Vertrauen im Vordergrund stehen.

Vermutlich wissen Sie, dass Menschen 7-9 Kontakte benötigen, um bei Ihnen zu kaufen. Bei jedem Kontakt haben Sie die Chance das Vertrauen weiter zu stärken.

Vom ersten Kontakt bis zum Kauf vergeht Zeit. Das können Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Monate oder Jahre sein. Entscheidend ist, dass Sie im Moment, in dem der Kunde kaufen möchte, in seinem Kopf sind und Vertrauen aufgebaut haben.

Eigenen Chatbot erstellen

Und genau bei diesem Vertrauensaufbau helfen Ihnen Chatbots. Dank des Facebook Messengers können Sie mit Ihren Kunden auf eine völlig neue Art und Weise in Kontakt treten.

Chatbots am Beispiel eines Personal Trainers

Wie gesagt, nehmen wir das Beispiel eines Personal Trainers. Ein Personal Trainer betreut Sie eine oder mehrere Stunden pro Woche, um Ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Das kann entweder das Erreichen des Traumgewichts oder ein anderes Ziel sein.

Bevor Sie den Personal Trainer buchen, muss dieser Vertrauen mit Ihnen aufbauen. Im Online Marketing wird diese Hürde mit einem sogenannten „Freebie“ genommen. Das ist ein kostenloser Mehrwert für den Kunden.

Durch diesen Freebie lernt der Kunde die Arbeit des Personal Trainer kennen und baut langsam vertrauen auf.

Als Personal Trainer könnten Sie z.B. eine 30 Tage Challenge anbieten und jeden Tag dabei motivieren, die Challenge durchzuziehen. Sie zeigen damit, dass Sie Ihren Kunden über eine längere Zeit hinweg betreuen.

Sie werben Online also nicht mit „Buche mich jetzt!“, sondern mit „Hey, mach doch meine Challenge mit!“. Das ist wie in einer Bar: Sie fallen ja auch nicht in eine Bar ein, suchen die erstbeste Frau oder Mann und machen einen Heiratsantrag.

Genauso fühlt sich aber der Kunde, wenn Sie ihn mit Ihrem Angebot vor den Kopf schlagen.

Neben einer solchen Challenge könnten Sie ein Ebook herausbringen. Die gibt es aber schon wie Sand am mehr. Stattdessen könnten Sie die Inhalte eines solchen eBooks in Video- und Audio-Botschaften packen und durch den Chatbot mit dem Kunden auch noch interagieren.

Der Kunde bekommt von Ihnen als Personal Trainer also z.B. einen 7-Tages-Kurs mit Übungen, um fitter zu werden.

Diese „Vorverkaufsphase“ nutzen Sie dann also zur Vertrauensbildung aus. Der Vorteil ist: Sie können dieses kostenlose Geschenk JEDEM machen, der Ihnen über den Weg läuft.

Sie können ein 7-Tage-Sportprogramm oder 21-Tage-Rezepte anbieten. Lernen Sie jetzt jemanden kennen, können Sie ihn einfach in den Chatbot einladen. Wird er dadurch Kunde? Vielleicht nicht, aber er empfiehlt es an Interessenten weiter!

Wie können Sie Vertrauen aufbauen?

Fragen Sie sich also: Was können Sie Interessenten anbieten, um Vertrauen aufzubauen. Die Vorverkaufs-Chatbot-ideen sind also:

  1. Eine Challenge durch einen Chatbot
  2. Ein z.b. 7-Tage Programm, wodurch der Kunde Mehrwerte erhält!

Sie haben damit die ersten 2 der 4 Chatbot Ideen für Trainer, Berater und Coaches kennengelernt. Doch selbst, wenn Sie keinen Chatbot bauen: Behalten Sie im Kopf, dass das wichtigste Kriterium für den Kauf im Internet Vertrauen ist.

Denken Sie also darüber nach, durch welche Maßnahmen Sie mehr Vertrauen aufbauen.

Ich hoffe, dass Sie von mir heute wieder ein wenig Inspiration für Ihr Geschäft bekommen haben. Nächste Woche werde ich die nächsten 2 Chatbot-Ideen für Berater, Coaches und Trainer vorstellen.

Wenn Ihnen mein Podcast hilft, dann kommentieren Sie bitte auf iTunes. Den Link finden Sie unter dieser Datei. Für alle Chatbot-Interessenten sei gesagt: Wenn Sie Lust haben, Ihren eigenen Chatbot zu erstellen, dann rufen Sie jetzt www.dennistroeger.com/jetzt auf. Dort finden Sie meinen Chatbot-Kurs.

Ich freue mich, Sie das nächste mal wieder dabei zu haben und eine erfolgreiche Woche. Lieben Gruß, Ihr Dennis Tröger.

 

 

Werbung neue Kampagne

März 23rd, 2017