Eigenen Chatbot erstellen – Teil 4: Den Bot bauen

In den vorherigen Teilen haben Sie alles vorbereitet, um einen eigenen Chatbot erstellen zu können. Jetzt wird es Zeit, dass Sie Ihre Arbeit Früchte tragen lassen und endlich ihren eigenen Bot erstellen. In diesem Artikel werde ich Ihnen Schritt für Schritt zeigen, was Sie dafür zu tun haben.

Ihre eigene Facebook Seite für den Chatbot

Damit Sie einen Facebook Chatbot erstellen können, benötigen Sie eine eigene Facebook Seite (Eigene Facebook Seite erstellen link). Sollten Sie bereits eine eigene Seite haben, dann müssen Sie keine zusätzliche erstellen.

Für welche Strategie Sie sich entscheiden, bleibt letztlich Ihnen überlassen. Eine separate Seite für den Bot signalisiert dem Nutzer, was er zu erwarten hat. Im Gespräch mit dem Bot erwartet er keine menschlichen Antworten.

Eine neue Seite für den Facebook Chatbot hat den Nachteil, dass Sie eine weitere Seite promoten und pflegen müssen. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, dass meine Hauptseite (Dennis Tröger) direkt mit einem Bot betrieben wird.

Der Vorteil einer separaten Seite

Eine separate Seite für den Chatbot eignet sich dann, wenn der Bot einem einmaligen Zweck dient. So, wie zum Beispiel beim Järgermeister Rap-Bot. Dieser Bot war Teil einer Marketing-Kampagne und hat daher eine separate Seite erhalten.

Ebenso verhielt es sich beim „Der Bote“ Bot der Sparkasse. Auch dieser Bot war Teil einer Marketingkampagne. Ein solcher Bot würde in der regulären Kommunikation den Kunden völlig verwirren.

Genauso verhält es sich bei einem Kunden von mir: Dieser möchte eine „30-Tage Abnehm-Challenge“ in Form eines Chatbots realisieren. Der Bot begleitet die Teilnehmer über einen bestimmten Zeitraum (voraussichtlich ab April).

Die Challenge ist ein einmaliges Ereignis und aus diesem Grund sollte der Bot nicht über die Hauptseite laufen.

Hier das Video zum Artikel:

Die Chatbot Plattform

So, Sie haben Ihre Facebook Seite erstellt und sind bereit für Ihren Chatbot. Für die Erstellung Ihres eigenen Chatbots nutzen wir die Plattform „Manychat.org“. Rufen Sie diese Seite auf:

Eigenen Facebook Chatbot erstellen

 

Klicken Sie oben rechts anschließend auf „Create Bot“ und loggen sich mit Ihrem Facebook Account ein. Sie sollten jetzt schon eine Übersicht aller Seiten erhalten, die mit Ihrem Konto verknüpft sind. Wählen Sie die Seite aus, mit der Sie Ihren ersten Chatbot verknüpfen möchten:

Eigenen Chatbot erstellen Dennis Troeger

Anschließend finden Sie sich in der Übersicht von Manychat. Dort sehen Sie, dass noch niemand mit Ihrem Chatbot verbunden ist. In dieser Dashboard Übersicht sehen Sie immer, ob die Anzahl der Chatbot Nutzer im angezeigten Zeitraum gestiegen oder gesunken ist.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen bedeutend schneller Chatbots abonnieren, als E-Mail Newsletter. Dafür verlassen Sie den Chatbot aber auch schneller.

Wieso Manychat als Chatbot Plattform?

Ich wurde schon gefragt, warum ich Manychat der Konkurrenz Chatfuel vorziehe. Wo doch Chatfuel langfristig kostenlos ist und Manychat nach 500 Anmeldungen Geld kostet. Manychat bietet in meinen Augen folgende Vorteile:

 

  • Hauptargument Sequenzen: Sie können, wie beim E-Mail-Marketing, Automatisierungen realisieren
  • Die Darstellung von Statistiken ist eleganter und schöner gelöst. Das erleichtert die Auswertung
  • Es bietet ein übersichtliches Schlagwort-System
  • Die Gestaltung von Nachrichten ist einfacher als bei Chatfuel
  • Manychat hat ein sichtbares Geschäftsmodell – Lieber zahle ich für einen Dienst, als nicht zu wissen, wodurch er sich finanziert

So ist Manychat aufgebaut

Manychat hat Ihr Menü gerade letzte Woche geändert. Ich hoffe, dass das erst einmal so bleibt. 😉

 

Also, das Menü teilt sich auf in:

 

  • Dashboard: Die Anfangsansicht und Übersicht über Ihre Nutzerschaft
  • Audience: Hier sehen Sie, wer im Detail Ihren Chatbot abonniert und angeschrieben hat. Hier erhalten Sie auch eine Übersicht über die verteilten Schlagworte und Sequenzen. Hier können Sie auch Zuordnungen verändern.
  • Live Chat: Hier finden Sie alle offenen Gepsräche mit Kunden. Sie müssen also nicht erst in den Facebook Messenger wechseln.
  • Growth Tools: Hier sind Werkzeuge versteckt, mit denen Sie Ihren Bot bekannter machen könnten
  • Engage: Hierunter befinden sich Werkzeuge, um dem Nutzer Nachrichten zu schicken. Broadcasts, Automations und Sequenzen finden Sie hier.
    • Broadcast: Nachrichten, die Sie einmalig an alle Nutzer versenden wollen
    • Automations: Automatisierte Nachrichten z.B. bei der Veröffentlich eines neuen Blog-Beitrages
    • Sequenzen: Automatisierte Nachrichten, die nach X Tagen an den Nutzer versendet werden. Wie z.B. eine 30 Tage Challenge.
  • Automation:
    • Main Menü: Erklärt sich fast von selbst. Das Hauptmenü Ihres Bots. Seit letzter Woche wird der „Senden“ Button gleichzeitig zum Hauptmenü im Facebook Messenger
    • Default Reply: Auch selbsterklärend. Diese Nachricht versendet der Bot, wenn er die Eingabe des Benutzers nicht bearbeiten kann. Dieser Auto-Reply eignet sich für eine Nachricht wie „Ich antworte Ihnen demnächst persönlich!“
    • Welcome Message: Diese Nachricht erhält der Nutzer, sobald das Gespräch mit dem Benutzer begonnen wurde
    • Keywords: Hier legen Sie fest, auf welche Schlagworte der Bot reagieren soll.

 

In diesem Teil des Tutorials

In diesem Teil des Tutorials zeige ich Ihnen, wie der Chatbot Ihren Kunden begrüßen kann und Sie erste Auswahlmöglichkeiten geben können.

 

Den Benutzer begrüßen

Zuerst werden wir eine Willkommens-Nachricht erstellen. In dieser Willkommens-Nachricht werden wir den Benutzer um die Erlaubnis fragen, ihm in Zukunft Nachrichten senden zu dürfen.
Wir können dem Benutzer zwar jederzeit Nachrichten schreiben. Für den Versand von Angeboten sollten wir uns nach Facebook-Richtlinien die explizite Erlaubnis einholen.

 

Zunächst gehen Sie auf „Automation“ und dann „Welcome Message“. Sie sollten jetzt die Willkommens-Nachricht mit dem Standard-Text vor sich haben:

Eigenen Chatbot erstellen Dennis Troeger 4

Innerhalb der Willkommensnachricht können Sie:

  • Text schreiben
  • Text-Bausteine
  • Smilies

verwenden.

Eigenen Chatbot erstellen Dennis Troeger 5

Die Willkommens-Nachricht kann aber neben Text auch Bilder, Karten, Gallerien, Listen und Downloads enthalten. Diese Nachricht können Sie nach Ihren Vorstellungen anpassen.

 

Klicken Sie anschließend oben rechts auf „Save“. Den direkten Link zu Ihrem Chatbot finden Sie unter „Dashboard“. Nehmen Sie mit Ihrem Chatbot Kontakt aus. Sobald Sie das Gespräch starten, sollten Sie Ihre Willkommensnachricht sehen.

Hier sehen Sie meine Begrüßung. In diesem Beispiel mit der kostenlosen Version von Manychat. Die zwei Buttons führen den Benutzer entweder zum Download („Nur das eBook, bitte“) oder erkläre, was Chatbots sind.

 

Ich biete dem Benutzer also früh eine Wahlmöglichkeit an. Angelehnt an die 9 Kriterien für einen guten Chatbot (So machen Sie aus Kunden richtige Fans – Eigenen Chatbot erstellen).

Buttons in den Chatbot einfügen

Die Standard-Willkommens-Nachricht ist zunächst sehr langweilig.

Klicken Sie auf „Add Button“ und Sie schaffen Interaktionsmöglichkeiten mit dem Chatbot:

Auf der rechten Seite können Sie jetzt die Einstellungen für Ihren Chatbot ändern:

  1. Den Titel Ihres Buttons
  2. Die Aktion festlegen, wenn der Button betätigt wird. Sie können hier „Reply Message“ oder „Homepage Link“ auswählen. Darunter steht die Option, eine neue Nachricht zu erstellen oder eine bestehende Auszuwählen. Mit der zweiten Option können Sie verschiedene Gesprächsfäden miteinander verbinden.
  3. „Additional Actions“ ermöglichen es, dem Nutzer Schlagworte zuzuordnen und ihn in Sequenzen aus- und einzutragen.

Fazit

Sie haben jetzt die ersten Schritte getan. Einen eigenen Chatbot erstellen zu können braucht vor allem eins: Planung.

In diesem ersten Tutorial haben Sie gelernt, wie Sie erste Nachrichten erstellen. In meinem Kurs „Ihren eigenen Chatbot erstellen“ zeige ich, wie Sie das volle Potential von Chatbots nutzen können:

Im nächsten Teil zeige ich Ihnen, wie Sie Keywords verwenden um verschachtelte Gesprächsverläufe zu erstellen.

 Aufgaben:

  1. Erstellen Sie Ihre Willkommensnachricht und machen sich mit dem System vertraut
  2. Lernen Sie die 5 Chatbot Ideen mit Umsatzpotential von 100.000 EUR kennen
  3. Folgen Sie mir auf Facebook: Dennis Tröger
  4. Folgen Sie meinem DER #BOTCAST
  5. Und natürlich: Folgen Sie meinem BOT

 

Eigenen Chatbot erstellen: 

Teil 1: Wie kann ich einen eigenen Chatbot erstellen?

Teil 2: So machen Sie aus Kunden richtige Fans – Eigenen Chatbot erstellen

Teil 3: Facebook Chatbot erstellen – Teil 3: Richtig planen

Teil 4: Eigenen Chatbot erstellen – Teil 4: Den Bot bauen

 

KONTROLLIERE DIE GEDANKEN DEINER KUNDEN!

Wer die Aufmerksamkeit kontrolliert, der kontrolliert das Verhalten. Mit meinen kostenlosen Büchern und meinem Online-Kurs wirst Du die Aufmerksamkeit Deiner Kunden beherrschen.

Deutsche Server. Deutscher Datenschutz!