image

Ist Ihr Google Ranking in Gefahr? Wieso Chatbots SEO verändern werden


Chatbots und Assistenzsysteme werden SEO nachhaltig verändern. Wenn Chatbots Inhalte aufbereiten und ausgeben, wie wird sich das auf den Traffic auf Deine Seite auswirken? Schon jetzt beantwortet Google Fragen direkt in der Suche. Daneben gibt es jetzt schon Beispiele, dass Google Algorithmus sich verändert und die Platzierung nicht mehr alles ist. Was bedeutet das für Sie als Webseitenbetreiber? 

SEO ist in ständiger Veränderung: Google arbeitet daran, kontinuierlich seinen Such-Algorithmus zu verbessern. Dabei haben sich die Regeln von Zeit zu Zeit immer wieder geändert:

Angefangen von einer sehr starken Bewertung von Backlinks in Form des PageRanks bis hin zur „Mobile First“ Strategie im Jahr 2017.

Doch Chatbots und Sprachassistenten sind ein kompletter Game-Changer.

Was ist ein Chatbot?

Ein Chatbot ist eine Schnittstelle zwischen Informationen und Nutzer. Dabei interagieren Sie durch Text-Eingaben oder anderen Interaktionen mit dem Chatbot. Hier sehen Sie ein Beispiel einer solchen Interaktion mit meinem „BembelBot“. Dabei handelt es sich lediglich um einen Test:

BembelBot greeting Facebook Chatbot Dennis Troeger

Der Benutzer wird durch den Bot begrüßt und anschließend durch ein Gespräch geleitet. Dieser Chatbot ist sehr primitiv und erlaubt nur vorgegebene Gesprächsabläufe. Trotzdem kann er dem Benutzer helfen, sein gewünschtes Ziel zu erreichen.

Doch diese „primitiven“ Systeme sind nicht alles!

Dienste, wie Api.ai, erlauben Chatbots, die sich an die Sprache der Nutzer anpassen. Dabei kommt sogenanntes „Machine Learning“ und „Natural Language Processing“ zum Einsatz.

Zum Beispiel war es mir dort möglich einen Chatbot darauf zu trainieren, folgende Eingaben zu „verstehen“:

  • wo kann ich italienisch essen?
  • italiener
  • welchen italiener kannst du empfehlen?
  • wo gibts die beste pizza?
  • wo gibts pizza?
  • wo gibt’s die beste Pizza?
  • Wo gibt es den besten Italiener?

 

Diese Art von Chatbots ist vermutlich das, was die meisten sich darunter vorstellen. Die Interaktion mit natürlicher Sprache.

Werbung neue Kampagne

 

Doch auch, wenn Chatbots gerade erst am Anfang stehen, gibt es schon viele Chatbots da draußen:

  • Wetter-Bot– Immer das aktuellste Wetter zur Hand
  • Einkaufs-Bot – Hilft Ihnen, Ihre Einkaufsliste für die Woche fertig zu machen
  • Nachrichten-Bot– Schickt Ihnen die Informationen zu, die Sie wirklich brauchen
  • Lebenshilfe-Bot – Sie hast ein Problem? Er gibt Ratschläge
  • Finanzen-Bot – Informieren Sie sich über Opportunitäten und Investments, hilft Ihnen beim sparen
  • Zeitmanagement– Planen Sie Meetings leichter
  • Etwas creepy:Ihr Freund, der Bot – Mit 20 Millionen Menschen, die Ihn in China nutzen. Erstellt von Microsoft.
  • PitchBot – Dieser Bot hilft StartUps beim Pitch!
  • Jobsuche mit einem Chatbot?

Wenn Sie noch mehr Chatbots sehen möchten, dann werfen einen Blick auf Chatbots.org!

 

Vielleicht denken Sie jetzt: „Das ist spannend, aber was hat das mit SEO zu tun?“.

Unser Suchverhalten ändert sich

Die Art, wie wir Informationen konsumieren hat sich verändert. Wir gehen weg von „möglichst vielen Informationen“ hin zu „direkten Antworten“. Google hat als Antwort darauf, den Google Knowledge Graph, bereits 2012 angekündigt.

 

Thomas Jefferson Dennis Troeger Chatbots Facebook Bot

Google sammelt also die Informationen von Webseiten und stellt sie dem Benutzer zur Verfügung. In der Hoffnung, dass der Benutzer nicht einmal Google verlassen muss, um die gewünschte Information zu erhalten.

 

Wir wollen Lösungen, keine Informationen.

Diese Entwicklung wurde von Systemen wie Alexa, Siri, Cortana oder Google Home noch verstärkt. Wenn Sie Siri die Frage stellen: „Wie wird das Wetter?“ dann erwartest Sie keinen Wetterbericht der nächsten 14 Tage, sondern „23°C, kein Regen heute“.

Doch, wenn Google den Traffic nicht mehr weiterleitet. Was bedeutet das für Sie und Ihre Seite?

Klaut Google Ihren Content?

Wenn Sie bestimmte Fragen in Google eingeben, dann erhalten Sie seit einiger Zeit eine direkte Antwort. Hier als Beispiel „Was ist ein StartUp?“:

Dennis Troeger SEO Chatbot Facebook Bot

Google beginnt jetzt schon, dem User die Informationen selbst zu präsentieren. Im schlimmsten Fall ist der Nutzer mit der Antwort zufrieden und wird Ihre Seite niemals besuchen. Vielleicht nicht einmal realisieren, wer die Information bereitstellt!

Doch die Sache wird noch etwas heikler: Google verändert seine Suche, ohne das wir es merken. Aufgefallen ist das Fallah I einem Online Marketer. Er hat den Google AI Assistenten ausprobiert und den Assistenten nach einem Artikel zum Thema „AI and Privacy“ gefragt.

Dennis Troeger Chatbot SeoChatbot getestet durch Farah I (Stand: Oktober 2016)

 

Dieses Ergebnis war zwar auch auf der ersten Seite auf Google, aber dort an der dritten Stelle von unten!

Das Ranking im Bot war ungleich dem Ranking auf der Google Hauptseite.

Dieser Test stammt aus dem Oktober 2016 und ich konnte ihn bisher nicht verifizieren. Doch wenn das stimmt, dann wird SEO eine ganz massive Veränderung erfahren!

Ist die SEO Symbiose gestört?

Bisher hatten Content-Anbieter und Google ein symbiotisches Verhältnis. Google macht Informationen auffindbar und erhält dafür Werbeeinnahmen. Dafür erhalten die Webseitenbetreiber Traffic. Ein fairer Deal für beide Seiten.

Die Frage die sich stellt: Wie wird sich SEO und das Verhältnis zu Google verändern?

 

Das Gleiche trifft natürlich auch für die Webseitenbetreiber zu: Wenn Chatbots und Sprachassistenten Informationen zur Verfügung stellen – Wie können Sie dann noch von Einnahmen profitieren?

 

„OK Google, bitte öffne die Garage!“

„Öffne Garage, bitte sehen Sie sich vorher diese Werbeanzeige an“

Der Erfolg von Alexa zeigt, dass Assistenzsysteme gewünscht und gewollt sind. Wem die Information am Ende gehört bleibt erst einmal ungeklärt.

Chatbots verstärken den Effekt

Dieser Effekt wird durch die vermehrte Verwendung von Chatbots noch verstärkt. Denn diese können Informationen aus allen Quellen sammeln und aufbereiten (http://smmry.com/, verkürzt Reddit und andere Beiträge).

Wenn Nutzer in Zukunft nicht mehr suchen, sondern nur noch Fragen, dann wird sich die Welt grundlegend verändern. Zurzeit habe ich keine Antworten auf diese neue Situation. Denn viel hängt davon ab, wie die nächsten Züge von Google, Amazon und Apple aussehen.

Fest steht: SEO wird sich ändern.

Mir macht es Sorge, dass ich zu diesem Thema kaum Diskussionen finde. Entweder, weil es noch unter dem Radar ist oder weil es niemand sieht.

Was denken Sie darüber und was glauben Sie, wie sich das in Zukunft entwickeln wird?
  1. Folgen Sie mir auf Facebook
  2. Folgen Sie meinem Chatbot
  3. Hören Sie in DER #BOTCAST hinein
  4. Nehmen Sie an meinem Webinar „5 Chatbot Ideen mit 100.000 EUR Umsatzpotential“ teil
  5. Treten Sie der RheinMain Chatbot Gruppe auf Meetup.com bei

Eigenen Chatbot erstellen


März 7th, 2017