image

Chatbot programmieren – Ein kompletter Übersichtsartikel


Chatbot – Der Einstieg für alle Neugierigen

Was ist ein Chatbot? Wieso sind sie eine so große Chance? Wie funktionieren sie? Wie können Sie einen eigenen Facebook Messenger Bot bauen?

All diese Fragen werde ich für Sie in diesem Artikel beantworten.

Bereit? Dann kann’s ja losgehen!

Ca. 90% unserer Zeit verbringen wir auf dem Smartphone in Messengern und E-Mail Programmen. Ich will die unterstützen, die dem Kunden coole Sachen bauen, wo der Kunde sich befindet. – Niko Bonatsos, Managing Director bei General Catalyst

Chatbots programmiren Dennis Tröger

Was ist ein Chatbot?

Ein Chatbot ist ein Service, unterstützt von Regeln und manchmal künstlicher Intelligenz, mit dem Sie über einen Chat interagieren. Der Service kann dabei alles sein, von praktisch bis unterhaltsam. Gleichzeitig kann er Teil eines großen Chat-Anbieters (Slack, Facebook Messenger, Telegram, etc.) sein.

„Die meisten Firmen haben schon telefonische Bandansagen. Und Menschen hassen sie. Text basierte Interaktionen sind schneller und einfacher zu bedienen. Das wird eines der ersten Anwendungsgebiete sein. Manchmal kombiniert mit dem Kontakt mit einem echten Menschen.“ – Josh Elmar, Partner at Greylock

Noch nicht sicher, wie ein Chatbot funktioniert? Keine Sorge. Mit ein paar Beispielen mache ich das deutlich.

Beispiel:

Nehmen wir an, Sie möchten Schuhe bei Otto online kaufen. Sie schauen sich um, bis Sie die Schuhe gefunden haben, die Sie kaufen möchten. Anschließend kaufen Sie sie.

Chatbot programmieren Dennis Troeger

Wenn Otto einen Bot baut, was sie irgendwann werden, könnten Sie Otto einfach über den Facebook Messenger anschreiben. Er würde Sie fragen, was Sie gerne kaufen möchten und Sie würden es… ihm einfach schreiben.

chatbot programmiren 2 dennis troeger

Die Webseite fällt weg. Der Bot führt Sie stattdessen durch ein Gespräch. Dadurch entsteht ein ähnliches Gefühl, im Retail Store.

Facebook zeigt Beispiele für Chatbots

Auf der F8 Facebook Konferenz wurden Bots von David Marcus, dem Vize President der Messenger Sparte, vorgeführt. Dabei zeigt er, wie Schuhe online eingekauft werden können:

Eigenen Chatbot erstellen

Weitere Chatbot Beispiele:

Nein, Schuhe verkaufen ist nicht das Einzige, was Bots können. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Wetter bot – Immer das aktuellste Wetter zur Hand
  • Einkaufs-Bot – Hilft Ihnen, Ihre Einkaufsliste für die Woche fertig zu machen
  • Nachrichten-Bot – Schickt Ihnen die Informationen zu, die Sie wirklich brauchen
  • Lebenshilfe-Bot – Sie haben ein Problem? Er gibt Ratschläge
  • Finanzen-Bot – Informiert Sie über Opportunitäten und Investments, hilft Ihnen beim sparen
  • Zeitmanagement – Planen Sie Meetings leichter
  • Etwas creepy: Ihr Freund, der Bot – Mit 20 Millionen Menschen, die Ihn in China nutzen. Erstellt von Microsoft.

Also, Sie sehen: Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Das alles ist eine Frage Ihrer Fantasie.

Chatbot programmieren Dennis Troeger

Aber… wieso sollten Sie einen Bot haben? Ja, es ist schon mal ziemlich cool und fancy. Aber warum sollten Sie Zeit und Geld investieren? Ich meine… umsonst ist schließlich nichts.

Ganz einfach: Die Sache ist GROß. Sehr GROß. Und ganz ehrlich:

Müssen wir wieder warten, bis die Amerikaner uns zeigen, dass es funktioniert? Oder wollen wir in Europa nicht endlich mal frühzeitig dabei sein?! Muss erst das nächste Facebook und Google um die Ecke kommen?

Wieso sind Chatbots so eine große Chance?

chatbot programmieren dennis troeger 3

Vielleicht fragen Sie sich: „Wieso interessiert sich jemand für Chatbots? Das ist doch nur ein bisschen Text…was ist daran toll?

Gute Frage und ich will Ihnen sagen, warum.

Es ist das erste mal, dass Konsumenten mehr Messenger Apps verwenden, als soziale Netzwerk-Apps.

Lassen wir das eine Minute sacken.

Konsumenten nutzen Messenger-Apps mehr, als sie soziale Netzwerke nutzen.

„Die Menschen verbringen mehr Zeit in der Messenger App, als im Netzwerk selbst. Das ist ein großer Wendepunkt. Messaging Apps sind die Zukunfts-Plattform und Bots sind die Art und Weise, wie Kunden damit interagieren.“ – Peter Rojas, Entrepreneur in Residdence at Betaworks

Damit Ihr Unternehmen erfolgreich bleibt, müssen Sie da sein, wo Ihre Kunden sind.

„Ein großer Wechsel ist immer eine Chance für Unternehmen. Wir dürfen die Plattform-Prototypen noch nicht so hart kritisieren, denn sie sind noch lange nicht fertig. Ich denke, dass Facebooks Bot Plattform ist der Beginn der Micro-Apps. In Zukunft ist keine App-Installation mehr notwendig und die Benutzeroberfläche auf ein Minimum reduziert.“ – Aaron Batalion, Partner at Lightspeed Venture Partners

Schön, Chatbots sind toll. Doch wie funktioniert ein Chatbot?

Woher wissen sie, wie man mit Menschen spricht. Ist dieses künstliche Intelligenz Zeug nicht total kompliziert zu programmieren? 

Ja, es ist künstliche Intelligenz. Aber, Sie können es selbst realisieren. Ich erkläre Ihnen, warum.

Wie funktionieren Chatbots?

Es gibt zwei Arten von Chatbots: Die einen haben feste Regeln, die anderen lernen dazu. Mit Hilfe von Machine Learning.

Was bedeutet das konkret?

Chatbots, die nach Regeln funktionieren:

  • Diese Bots sind sehr sehr limitiert. Sie funktionieren nach fest vorgegebenen Mustern und Befehlen. Wenn Sie etwas Falsches sagen, dann ist erst der Bot verwirrt und dann Sie.
  • Dieser Bot ist nur so smart, wie er programmiert wurde
  • Auch diese Bots haben Anwendungsfälle und sind leicht zu programmieren

Chatbots, die Machine Learning nutzen

  • Diese Bots verfügen über künstliche Intelligenz
  • Die KI ermöglicht eine leichte Kommunikation durch Sprache
  • Sie sind weniger fehleranfällig
  • Der Bot wird smarter, je mehr Menschen ihn nutzen

„Bots haben die Schönheit der Einfachheit. Doch im Hintergrund sind sie anspruchsvoll zu entwickeln, um eine tolle Nutzererfahrung zu bieten. Analyse, Änderungen an der Plattform, um nur einige Beispiele zu nennen. […] Es gibt keine Home oder Zurück-Buttons. Wir müssen alles verlernen, was wir die letzten 20 Jahre gelernt haben.“ – Shane Mac, CEO of Assist

Bots werden mit dem klaren Ziel eines „Mehrwerts“ geschaffen. Sie erfüllen einen Zweck. Vielleicht möchten Sie mit einem Bot Waren verkaufen, während die Telekom darüber nachdenkt einen Support-Bot zu nutzen.
Facebook Messenger Bot 1

„Nachrichten schreiben ist Normalität. Es ist lächerlich, dass wir bei den meisten Firmen noch anrufen müssen“. – Josh Elmar, Partner bei Greylock

 

Sie interagieren mit Bots, indem Sie eine Nachricht schreiben. Schicken Sie doch mal eine Nachricht an den Bot von CNN auf Facebook.

Facebook Messenger Bot CNN

Künstliche Intelligenz in Chatbots

Einen Chatbot zu entwickeln klingt erst einmal nach Science-Fiction. Doch es gibt inzwischen viele Plattformen, die Sie dabei unterstützen. Sie können in kürzester Zeit einen Chatbot bauen, der nach einfachen Regeln funktioniert. Mit etwas mehr Aufwand betreiben Sie einen Chatbot, der dazulernt – KI hat.

„Die Schwierigkeit einen Bot zu bauen ist nicht die technische Seite. Die Nutzererfahrung zu gestalten ist schwer. Die erfolgreichsten Bots werden die sein, die wir regelmäßig neu aufsuchen. Eben, weil sie Mehrwert bieten.“ – Matt Hartman, Direktor of Seed Investments bei Betaworks

Am Anfang muss klar sein, welches Problem Sie lösen möchten. Anschließend entscheiden Sie, wo Ihr Bot „leben“ wird (Facebook, Slack, etc), um dann einen Server aufzusetzen oder zu mieten.

„Wir glauben, dass niemand wissen muss, wie man einen Bot baut. Das hat uns inspiriert bei Chatfuel, als wir vor einem Jahr begonnen haben. Wir haben festgestellt, dass Bots hyper-lokal werden. Sie könnend dabei helfen, mit der örtlichen Fußball Mannschaft in Kontakt zu bleiben. Bots sind effizient und wenn du es jedem ermöglichst sie zu bauen, dann geschieht Magie.“ – Dmitrii Dumik, Founder of Chatfuel

 Hier sind ein paar Ressourcen, wo Sie anfangen können:

Plattform Dokumentationen:

Hier bauen Sie Bots (auch ohne Programmierkenntnisse):

Wie geht es weiter mit Chatbots?

Chatbots gibt’s schon eine ganze Weile. Aber die jüngsten Entwicklungen im Bereich KI und Geschwindigkeit heben Sie auf ein neues Level. Jetzt ist die Zeit der schnellen, besseren und stärkeren Chatbots.

Ich habe eine Vision für Chatbots, die weit über den eigentlichen Bot hinausgeht. Zurzeit sind wir mit dem Schreiben eines Business Plans beschäftigt. Das Ziel ist es, eine erste Finanzierung anzustreben für das Konzept. Dazu in Zukunft mehr…

Was denken Sie? Teilen Sie Ihre Meinung mit mir in den Kommentaren!

  1. Liken Sie meine Seite auf Facebook (Hier)
  2. Schreiben Sie mal meinem Bot und bleiben Sie auf dem neusten Stand (Hier)
  3. Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal (Hier)

Reihe: Eigenen Chatbot erstellen: 

Teil 1: Wie kann ich einen eigenen Chatbot erstellen?

Teil 2: So machen Sie aus Kunden richtige Fans – Eigenen Chatbot erstellen

Teil 3: Facebook Chatbot erstellen – Teil 3: Richtig planen

Teil 4: Eigenen Chatbot erstellen – Teil 4: Den Bot bauen

Eigenen Chatbot erstellen


März 21st, 2017